Zur Übersicht

Die Lage besticht – die Raumaufteilung begeistert, FR-Herdern, keine Käuferprovision

mit ca. 90 m² Wohnfl., aufwändig renoviert, in bester Lage, KP 794.500,- €

Immo-Nr:
FR-Se18-2
Ort:
Freiburg-Herdern
Baujahr:
ca. 1995
Wohn-/Nutzfläche:
ca. 90 m2
Zimmer:
3
Etage:
Keller:
Vorhanden
Stellplatz:
TG-Stellplatz
Heizung:
Gas-ZH Bj. 1995
Energieausweis:
Verbrauch 110 kWh (m²/a), Erdgas inkl. WW, Klasse D
Bezug:
Sofort möglich
Sonderausstattung:
Badmöbel-/Spiegel u.v.m.
Einbauküche:
Kaufpreis:
794.500,- €
Provision:
NEIN
Exposé anfordern

Objektbeschreibung

Standort

Freiburg-Herdern gehört zu den begehrtesten Wohnlagen innerhalb von Freiburg. Von dem Standort der zum Verkauf angebotenen Immobilie aus erreichen Sie die Innenstadt, alle Einkaufsmöglichkeiten sowie die Bushaltestelle bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad in wenigen Minuten. Der nahe Wald lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Sie wohnen umgeben von attraktiven Häusern, naturnah und ruhig, an einem Standort mit sehr hoher Lebensqualität.

Beschreibung

Aufwändig und mit vielen schönen Details renovierte, sehr ansprechende Wohnung mit hervorragender Aufteilung. Auf der rechten Seite, gleich hinter der Eingangstür befindet sich der praktische Abstellraum sowie das Gäste-WC. Dahinter, ebenfalls auf der rechten Seite, liegen das Bad sowie das größere der beiden Zimmer.

Auf der linken Seite des Flures gelangen Sie in die Küche, in den Wohn-/Essbereich und von diesem aus auf den überdachten Balkon. Das dritte Zimmer erreichen Sie sowohl vom Wohnbereich sowie vom Flur aus. Die Küche ist zum Wohn-/Essbereich hin offen. Der Flur bietet genügend Platz für Ihre Garderobe und mehr.

Eine Maklerprovision fällt für Käufer nicht an.

Ausstattung

  • Bad und Gäste-WC
  • Überdachter Balkon
  • TG-Stellplatz
  • Aufzug von der Tiefgarage zur Wohnung (Außenzugang über Treppe)
  • Sehr angenehme, ruhige und gehobene Wohnlage

Sonstiges

In der Eigentümerversammlung wurde der Einbau einer Lade-Infrastruktur zur Vorbereitung für die Installation von Wallboxen beschlossen. Diese Kosten werden aus der Instandhaltungsrücklage entnommen. Die Kosten für eine Wallbox muss der jeweilige Eigentümer selbst bezahlen, sofern er eine Wallbox wünscht.

Grundriss